Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Was ist das? - Fische

am 25.02.19
Anfrage von Aquaristik Singer zu einem derzeit noch unbekanten Fisch. Evtl könnt ihr hier weiter helfen.
Aktuell sind von den 7 ursprünglichen Tieren leider nur ein Tier über geblieben - der hat interessanter weiße die „Fäden" nicht - oder nicht mehr? Er schwimmt bei uns im privat Becken im Keller und hat sich mit einem Tominiensis Doktor angefreundet. Der Zwerg ist aber durchaus wehrhaft! Er stellt sich auf wie ein großer und hat keine Angst vor dem 7cm Dok.... Er war der größte aus der Gruppe - wie gesagt aber ohne Fähnchen - ich weiß nicht ob die wieder kommen oder ob sie die verlieren.

Vielen dank vorab.
lg Robert
am 26.02.19#1
Hi Robert,
das ist ein Jungtier des Schwarz-Gelben Seifenbarsches (engl Barred Soapfish), Diploprion bifasciatum Jungtier sein.
australianmuseum.net.au
Hier runter scrollen Bild "c" ist der Fisch ganz sicher zu erkennen link.springer.com
Und hier auch mal scrollen www.uwphotographyguide.com
Dein kleiner gelber Gast wird ausgewachsen ca. 25 cm und ist dann nicht ganz ohne Diploprion bifasciatum
lg von Muelly

am 26.02.19#2
Hatte noch im Internet gesehen, dass die Fäden in den Larvenstadien extrem lang sind und mit dem Wachstum immer kürzer werden und dann verscchwinden. Das ist nur eine Info so am Rande www.nad-lembeh.com
lg von Muelly
am 27.02.19#3
Guten Morgen

ich wusste es doch, meine Siglinde lässt mich nicht im Stich.
Danke Dir für das eruieren und finden :-)
glg Robert

am 27.02.19#4
Guten Morgen Robert,
immer gerne doch ;)
lg von Siglinde
am 27.02.19#5
Nachtrag:
Robert, lade doch bitte ein Foto im Artikel hoch, denn Fotos von diesem Stadium sind recht selten im Internet zu finden.
lg von Siglinde
am 02.03.19#6
:-) ist erledigt :-)

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.