Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Austrohelice crassa Krabbe

Austrohelice crassa wird umgangssprachlich oft als Krabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher.


Profilbild Urheber Dr. Paddy Ryan, USA

Helice crassa tunnelling mud crab, dorsal view, New Zealand.


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. Paddy Ryan, USA Please visit www.ryanphotographic.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10053 
AphiaID:
444703 
Wissenschaftlich:
Austrohelice crassa  
Umgangssprachlich:
Krabbe 
Englisch:
Tunneling Mud Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Varunidae (Familie) > Austrohelice (Gattung) > crassa (Art) 
Erstbestimmung:
(Dana, ), 1851 
Vorkommen:
Neuseeland 
Größe:
bis zu 4cm 
Temperatur:
11°C - 20°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Algen, Allesfresser (omnivor), Bakterien, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-10-28 20:25:26 

Haltungsinformationen

Austrohelice crassa (Dana, 1851)

Austrohelice crassa ist eine marine Krabbe der Familie Grapsidae, die endemisch an das Küsten Neuseelands lebt. Sie bewohnt sandige und schlammige Gezeitenbereiche. Die Panzerbreite beträgt 4,0 cm.Im englischen Sparchraum nennt man die Krabbe umgangssprachlich "Tunneling mud crab" (Tunnel grabende Schlamm-Krabbe), weil sie in Löchern in sandigen und schlammigen Böden lebt. Sie baut teilweise ganze Tunnelsysteme meist mit mehreren Ausgängen. Austrohelice crassa sucht im und auf dem Schlamm nach Würmern,Seescheiden, Aas, aber auch Diatomeen, Algen und Bakterien. Sie selbst ist außerhalb ihres schützenden Tunnelsystems leichte Beute für Vögel.

Austrohelice crassa kann über 10 Jahre alt werden.

Synonyme:
Helice crassa Dana, 1851
Helice lucasi

Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Multicrustacea (Superclass) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Brachyura (Infraorder) > Eubrachyura (Section) > Thoracotremata (Subsection) > Grapsoidea (Superfamily) > Varunidae (Family) > Cyclograpsinae (Subfamily) > Austrohelice (Genus) > Austrohelice crassa (Species)

Weiterführende Links

  1. gopi.org.nz (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Homepage Dr. Paddy Ryan (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Helice crassa tunnelling mud crab, dorsal view, New Zealand.
1
Helice crassa tunnelling mud crab, Fiordland, New Zealand.
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!