Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Sinularia sp. 04 Weichkoralle

Sinularia sp. 04 wird umgangssprachlich oft als Weichkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.


Profilbild Urheber robertbaur

Sinularia sp.




Eingestellt von robertbaur.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
2313 
AphiaID:
Wissenschaftlich:
Sinularia sp. 04 
Umgangssprachlich:
Weichkoralle 
Englisch:
Soft Coral 
Kategorie:
Weichkorallen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Sinularia (Gattung) > sp. 04 (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-07-13 09:36:43 

Haltungsinformationen

Auch diese Koralle stammt von Transmarine, wo Paul-Gerhard Rohleder sie fotografieren konnte.

Auch hier ist uns eine genaue ID nicht möglich, weshalb wir sie unter Sinularia sp. einstufen.
Es könnte die selber Art sein, wie von Klaus Schatz unter Sinularia sp 03 zu finden.

Sie sollten viel Licht bekommen, da sie durch die Zooxanthellen leben.
Ansonsten stellen Sinularia-Weichkorallen nicht so hohe Ansprüche, wie z.B. SPS-Korallen.
Lassen sich durch das Abtennen von Ästen in der Regel gut vermehren.


Weiterführende Links

  1. Sinularia auf Wikepedia (de). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Sinularia sp.
1
1

Erfahrungsaustausch

am 13.07.07#1
Die Angaben sind so nicht richtig, ich habe diese Sinularia im Aquarium meines Vereinsfreundes Werner Wurm fotografiert.
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!