Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin

Callionymus sp. Leierfisch

Callionymus sp. wird umgangssprachlich oft als Leierfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 300 Liter empfohlen.


Profilbild Urheber Gerrit




Eingestellt von Gerrit.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
3372 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Callionymus sp. 
Umgangssprachlich:
Leierfisch 
Englisch:
Whitespotted Dragonet 
Kategorie:
Leierfische 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Callionymus (Gattung) > sp. (Art) 
Vorkommen:
Philippinen 
Größe:
bis zu 16cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Lebendfutter, Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 300 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2010-10-31 12:23:27 

Haltungsinformationen

Diese neue Leierfischart wurde von Michael Hartl aus Lünen fotografiert und mit der folgenden Anmerkung in die Rubrik WAS IST DAS eingestellt:

Ich denke, es ist Repomucenus beniteguri
Vorkommen: Philippinen
Größe : bis 16cm
Haltung wie andere Leierfische.
Futter schwierig, am besten Artemia lebend oder rote Mückenlarven.
Sehr friedlicher Fisch, der sich auch mal gerne im Livesand vergräbt.

Bestimmung:

Aus der geführten Diskussion zu den Bildern ist nun einerseits klar, dass es sich um einen Callionymus handelt (früher nach Burgess noch Repomucentrus). Nur die genaue Art können wir nicht bestimmen. Gerrit tendiert hier eher zum C. filamentosus, Michael Hartl eher zum C. beniteguri.

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!