Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin

Profil von FrankZ

Dabei seit
19.03.08

zuletzt Online
ausgeblendet

Über FrankZ

Die letzten Beiträge von FrankZ

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Toxopneustes pileolus thumbnail

FrankZ @ Toxopneustes pileolus am 12.11.08

Seit zwei Jahren halten wir dieses Tier im Riffaquarium,es frist sehr gut die Algen bis auf die weißen Steine runter,es bleibt nichts zurück wie bei anderen Seeigeln und man sieht genau wo er gerade war.
Zu dem gefährlichen Umgang haben wir keine Information vom Händler erhalten was leider sehr oft üblich ist.Da wir uns aber immer im Meerwasser-Lexikon informieren ist auch noch nie etwas passiert.
Ansonsten ist es ein gut zu pflegendes,interessantes Tier,was bei geschützten Umgang(Gummihandschuhe)keine Probleme macht.

Ciliopagurus strigatus thumbnail

FrankZ @ Ciliopagurus strigatus am 12.11.08

Drei Jahre ist der älteste Bursche nun bei uns,er und seine Kollegen ziehen regelmäßig in neue größere Häuser und haben noch nie Unheil angerichtet obwohl sie die größte Art im Riffaquarium ist.
Nach etwas Eingewöhnung sind sie auch mal am Tag anzutreffen,weiden die Steine ab und suchen kleine Futterstücke,auch an den Salat oder die Algen für die Dock,s gehen sie genausogern wie an
Futtertabletten.
Fazit:Sehr friedliche und interessante Tiere.

Chlorodiella nigra thumbnail

FrankZ @ Chlorodiella nigra am 12.11.08

In meinem 400Literbecken leben seit 10 Monaten drei dieser schwarzen Krabben.
Es hat schon vier Monate gedauert bis wir sie entdeckten,da sie vorher nicht zusehen waren,nun bleiben sie auch draußen wenn sich vor dem Aquarium etwas bewegt.
Die Krabben sind bei uns sehr friedlich und fressen Algen von den Steinen.Auch direkt neben den kleinen und größeren Einsiedlern oder Schnecke.Fische oder Garnelen und Korallen haben sie auch noch nicht belästigt.
Wir sind immer wider fasziniert von der Größe ihrer Scheren.Besonders bei unserer Einarmigen,da ist die Schere doppelt so gut entwickelt,wie bei den anderen Tieren.

Caulastraea echinulata thumbnail

FrankZ @ Caulastraea echinulata am 28.10.08

Bei uns steht sie im mittleren Bereich unter 150 Watt HQI und blauer T5 Beleuchtung bei mäßiger Strömung.Pro Jahr haben wir einen Zuwachs von zirka 50%.Bei guten Wasserwerten und regelmäßigem Wasserwechsel sind die Polypen größer und Schön Cremeweiß.

Goniopora tenuidens thumbnail

FrankZ @ Goniopora tenuidens am 28.10.08

Eine gut zu haltende Goniopora,sie steht bei uns auf dem Boden bei guter HQI und T5 Beleuchtung.
Nur sehr leichte Ströhmung sonst kommen die Polypen nicht richtig raus.
Staubfutter scheint ihr auch gut zu bekommen.
Wöchentlicher Wasserwechsel fördert das Wachstum und verschönert noch das Polypenbild.

"Was ist das?"

keine