Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Riff-Fische-des-Korallendreiecks AQZENO Aquafair

Oxymonacanthus halli Feilenfisch

Oxymonacanthus halli wird umgangssprachlich oft als Feilenfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1968 
AphiaID:
220064 
Wissenschaftlich:
Oxymonacanthus halli 
Umgangssprachlich:
Feilenfisch 
Englisch:
Red Sea Longnose Filefish 
Kategorie:
Feilenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Tetraodontiformes (Ordnung) > Monacanthidae (Familie) > Oxymonacanthus (Gattung) > halli (Art) 
Erstbestimmung:
Marshall, 1952 
Vorkommen:
Ägypten, Djibouti, Eritrea, Israel, Jemen, Jordanien, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Sudan, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
0 - 11 Meter 
Größe:
bis zu 7cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Korallen(polypen) = korallivor, Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
VU gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-04-03 22:19:03 

Haltungsinformationen

Zu halten wie O. longirostris, aber nicht oft im Handel zu finden. Dieser Feilenfisch ist vermutlich ebenfalls ein Nahrungsspezialist...
Oxymonacanthus halli bewohnt korallenreiche Saumriffe ernährt sich von Acropora-Polypen und kommt oft paarweise vor!

Bilder

Paar

1
1
1

Gruppe


Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oxymonacanthus halli

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oxymonacanthus halli