Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Kölle Zoo Aquaristik Mrutzek Meeresaquaristik

Ptarmus gallus Kronen-Samtfisch, Blatt-Samtfisch

Ptarmus gallus wird umgangssprachlich oft als Kronen-Samtfisch, Blatt-Samtfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 300 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2253 
AphiaID:
218132 
Wissenschaftlich:
Ptarmus gallus 
Umgangssprachlich:
Kronen-Samtfisch, Blatt-Samtfisch 
Englisch:
Crested Velvetfish 
Kategorie:
Skorpionsfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Scorpaeniformes (Ordnung) > Aploactinidae (Familie) > Ptarmus (Gattung) > gallus (Art) 
Erstbestimmung:
(Kossmann & Räuber, ), 1877 
Vorkommen:
Ägypten, Mosambik, Ost-Afrika, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Süd-Afrika, Suez-Kanal, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
5 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 3cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Lebendfutter, Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 300 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-10-04 20:10:26 

Haltungsinformationen

Über Ptarmus gallus ist selbst bei Fishbase kaum etwas zu finden.
Ist ein kleiner Räuber :-)
So gut wie nie im Handel zu finden.

Synonym: Tetraroge gallus Kossmann & Räuber, 1877

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ptarmus gallus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ptarmus gallus