Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik

Etmopterus spinax Schwarzer Dornhai

Etmopterus spinax wird umgangssprachlich oft als Schwarzer Dornhai bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 10000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Anders Salesjö, Schweden

copyright Anders Salesjö, Schweden


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Anders Salesjö, Schweden Please visit www.salesjo.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
2834 
AphiaID:
105913 
Wissenschaftlich:
Etmopterus spinax 
Umgangssprachlich:
Schwarzer Dornhai 
Englisch:
Velvet Belly 
Kategorie:
Haie 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Elasmobranchii (Klasse) > Squaliformes (Ordnung) > Etmopteridae (Familie) > Etmopterus (Gattung) > spinax (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Europäische Gewässer, Mittelmeer, Ost-Atlantik, Süd-Afrika 
Meerestiefe:
200 - 2490 Meter 
Größe:
40 cm - 60 cm 
Gewicht :
0,850 kg 
Temperatur:
7°C - 25°C 
Futter:
Krabben, Krustentiere, Quallen, Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda) 
Aquarium:
~ 10000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Etmopterus alphus
  • Etmopterus baxteri
  • Etmopterus benchleyi
  • Etmopterus bigelowi
  • Etmopterus brachyurus
  • Etmopterus bullisi
  • Etmopterus burgessi
  • Etmopterus carteri
  • Etmopterus caudistigmus
  • Etmopterus compagnoi
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-06-18 15:21:18 

Haltungsinformationen

Der schwarze Dornhai gehört mit zu den kleinsten Haiarten.
Wie viele Arten der Tiefsee besitzt auch dieser "Leuchtorgane", deren genaue Rolle aber noch nicht geklärt ist.

Sie könnten dem Beutefang dienen, aber auch bei der Partnersuche und der Paarung eine Rolle spielen.

Diese Art wird durchaus kommerziell befischt und steht bereits auf der Roten Liste.

Eine Bedeutung für die Aquaristik hat auch diese Haiart nicht, da eine artgerechte Haltung nicht dargestellt werden kann.

Bilder

Allgemein

copyright Anders Salesjö, Schweden
1
copyright Rudolf Svensen
1
Schwarzer Dornhai / Ocean Photo E. Svenson
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!