Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquariOOm.com Kölle Zoo Aquaristik

Coralliocaris graminea Grüne Acropora-Garnele

Coralliocaris graminea wird umgangssprachlich oft als Grüne Acropora-Garnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Sonja Ooms, Belgien

Copyright Sonja Ooms


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Sonja Ooms, Belgien Copyright Sonja Ooms, Belgien. Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5335 
AphiaID:
210628 
Wissenschaftlich:
Coralliocaris graminea 
Umgangssprachlich:
Grüne Acropora-Garnele 
Englisch:
Green Acropora Commensal Shrimp 
Kategorie:
Garnelen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Palaemonidae (Familie) > Coralliocaris (Gattung) > graminea (Art) 
Erstbestimmung:
(Dana, ), 1852 
Vorkommen:
Andamanensee, Australien, Französisch-Polynesien, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Hawaii, Indonesien, Indopazifik, Japan, Karolinen-Archipel, Kenia, Kiribati, Komoren, Korea, La Réunion, Lembeh-Straße, Madagaskar, Marshallinseln, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Neukaledonien, Ost-Afrika, Östlicher Indischer Ozean, Palau, Philippinen, Ryūkyū-Inseln, Samoa, Sansibar, Seychellen, Singapur, Sri Lanka, Sulawesi, Tahiti, Taiwan, Tansania, Tonga, Tuamotu-Archipel, Tuvalu, Vanuatu, West-Australien, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
1 - 12 Meter 
Größe:
bis zu 1cm 
Temperatur:
20°C - 28°C 
Futter:
Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-12-01 15:20:49 

Haltungsinformationen

Coralliocaris graminea, Dana, 1852

Coralliocaris graminea ist eine sehr kleine kommensale Garnele, die man nur sehr schwer finden kann. Sie lebt zwischen den Ästen von Acropora Korallen, besitzt ein charakteristisches Farbmuster bestehend aus weißen, grünen und braunen Längslinien und ist ca 1 cm lang/groß.

Andere kommensalen Garnelen teilen sich oftmals die gleiche Umgebung, aber die Farbe und das Muster von Coralliocaris graminea ist einzigartig und unverwechselbar.

Synonyme:
Coralliocaris inaequalis Ortmann, 1890

Weiterführende Links

  1. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!