Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik

Anonyx nugax Flohkrebs

Anonyx nugax wird umgangssprachlich oft als Flohkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Alexander Semenov, Russland

Anonyx nougax (c) by Alexander Semenov


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Alexander Semenov, Russland Alexander Semenov, Russland Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von Chewbacca.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6748 
AphiaID:
102514 
Wissenschaftlich:
Anonyx nugax 
Umgangssprachlich:
Flohkrebs 
Englisch:
Anonyx Nugax 
Kategorie:
Andere Krebstiere 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Amphipoda (Ordnung) > Uristidae (Familie) > Anonyx (Gattung) > nugax (Art) 
Erstbestimmung:
(Phipps, ), 1774 
Vorkommen:
Alaska, Arktik (Nordpolarmeer), Kanada, Nord-Ost-Atlantik, Nordsee, Ostsee, Spitzbergen (Svalbard), USA 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
0.1 cm - 3 cm 
Temperatur:
5°C - 15°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material), Flockenfutter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Anonyx adoxus
  • Anonyx affinis
  • Anonyx ampulloides
  • Anonyx anivae
  • Anonyx attenuatus
  • Anonyx barrowensis
  • Anonyx beringi
  • Anonyx bispinosus
  • Anonyx comecrudus
  • Anonyx compactus
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-05-01 17:14:20 

Haltungsinformationen

Anonyx nugax (Phipps, 1774)

Anonyx nougax ist eine Flohkrebsart die sehr nördlich lebt. Zur Haltung gibt es keine Informationen. Vermutlich wie alle anderen Flohkrebse, bloß dass er es etwas kühler mag.

Synonyme:
Anonyx ampulla (Phipps, 1774) sensu Krøyer, 1845 (misapplication)
Anonyx ampulloides Spence Bate, 1862
Anonyx appendiculosus (Krøyer, 1838) (junior subjective synonym)
Anonyx kukenthali Vosseler, 1889
Anonyx lagena (Krøyer, 1838) (junior subjective synonym)
Atylus nugax (Phipps, 1774)
Cancer nugax Phipps, 1774 (basionym)
Gammarus nugax (Phipps, 1774)
Lysianassa appendiculata (Krøyer, 1838) sensu H. Milne Edwards, 1840
Lysianassa appendiculosa Krøyer, 1838 (junior subjective synonym)
Lysianassa fisheri Lockington, 1877
Lysianassa lagena Krøyer, 1838
Talitrus nugax (Phipps, 1774)

Unterarten (1):
Subspecies Anonyx nugax pacificus Gurjanova, 1962 accepted as Anonyx pacificus Gurjanova, 1962 (raised to species level)

Weiterführende Links

  1. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Anonyx nougax (c) by Alexander Semenov
1
Anonyx nougax (c) by Alexander Semenov
1
Anonyx nougax (c) by Alexander Semenov
1

Erfahrungsaustausch

am 15.03.14#1
Für alle die Züchten wollen .Super einfach :-)
:Trockenfutter mit einem Moerser oder so etwas zu sehr feinem Pulver zermahlen und täglich mehrmals füttern .Ich habe innerhalb von 2 Monaten aus ein paar dieser lustigen Tierchen 10000ende gemacht.Nachts lebt bei mir der Beckenboden.Wasserwerte sollten aber nicht zu schlecht sein. Ich habe sie zu erst im Algenrefugium gehabt aber sie hatten es in sehr kurzer zeit durch die Förderpumpe in s Becken geschafft.Ich füttere nun fast nur noch Staubfutter und meine Fische fressen die Krebse.
Ich wünsche viel Spaß.

1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!