Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik All for Reef Tropic Marin Meerwasser24.de Whitecorals.com

Thalassina anomala Skorpion-Maulwurfskrebs

Thalassina anomala wird umgangssprachlich oft als Skorpion-Maulwurfskrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.


Thalassina anomala, Copyright Paddy Ryan



Eingestellt von Muelly.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
8974 
AphiaID:
477807 
Wissenschaftlich:
Thalassina anomala 
Umgangssprachlich:
Skorpion-Maulwurfskrebs 
Englisch:
Scorpion Mud Lobster,mud Lobster 
Kategorie:
Krebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Thalassinidae (Familie) > Thalassina (Gattung) > anomala (Art) 
Erstbestimmung:
Herbst, 1804 
Vorkommen:
Australien, Fidschi, Indien, Indopazifik, Malaysia, Papua-Neuguinea, Philippinen, Singapur, Süd-Pazifik, Thailand, Vietnam, West-Pazifik 
Größe:
15 cm - 30 cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Allesfresser (omnivor) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-11-18 19:27:29 

Haltungsinformationen

Thalassina anomala Herbst, 1804

Maulwurfskrebse haben einen langgestreckten kräftigen Hinterleib mit einem großem Schwanzfächer.Mit ihrem sehr beweglichen Körper graben diese Krebse in weichen, schlammigen Böden und wühlen dort nach Nahrung.

Der Maulwurfskrebs Thalassina anomala wird bis zu 15 cm groß und lebt im tropischen Indopazifik.Er gräbt in Mangroven in der Gezeitenzone im Schlamm bis 1,50 m tiefe Gänge bis zum Grundwasser.Am Grundwasser angekommen wird die Röhre nun wieder aufwärts weiter gegraben.Durch die Wühlarbeiten werden ähnlich wie bei einem Maulwurf Schlammhügel am Ausgang aufgetürmt.Treten diese Krebse recht zahlreich auf engstem Raum auf, können so bis zu 2 m hohe und 10 m breite Schlammhügel aufgetürmt werden.

Durch ihre Wühlarbeiten können Maulwurfskrebse Schäden an angrenzenden Reisfeldern verursachen.

Der wegen seines Aussehens auch als Skorpion-Maulwurfskrebs bezeichnet Krebs ernährt sich von allem Freßbaren was er im Schlamm findet.

Synonym:
Cancer (Astacus) anomalus
Thalassina chilensis
Thalassina maxima
Thalassina scabra
Thalassina scorpionides

Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Multicrustacea (Superclass) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Gebiidea (Infraorder) > Thalassinidae (Family) > Thalassina (Genus) > Thalassina anomala (Species)

Weiterführende Links

  1. A Guide to Mangroves of Singapore (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Homepage Dr. Paddy Ryan (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. SeaLifeBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. Wikipedia englisch (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  6. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Thalassina anomala, Copyright Paddy Ryan
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!