Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Aseraggodes suzumotoi Seezunge

Aseraggodes suzumotoi wird umgangssprachlich oft als Seezunge bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12656 
AphiaID:
398696 
Wissenschaftlich:
Aseraggodes suzumotoi 
Umgangssprachlich:
Seezunge 
Englisch:
Ambon Sole 
Kategorie:
Plattfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Pleuronectiformes (Ordnung) > Soleidae (Familie) > Aseraggodes (Gattung) > suzumotoi (Art) 
Erstbestimmung:
Randall & Desoutter-Meniger, 2007 
Vorkommen:
Ambon, Indonesien, Lembeh-Straße, Molukken, Sulawesi, Timor-Leste 
Meerestiefe:
4 - 26 Meter 
Größe:
6 cm - 7,5 cm 
Temperatur:
25°C - 28°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Aseraggodes auroculus
  • Aseraggodes beauforti
  • Aseraggodes borehami
  • Aseraggodes brevirostris
  • Aseraggodes chapleaui
  • Aseraggodes cheni
  • Aseraggodes corymbus
  • Aseraggodes crypticus
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-12-28 19:10:41 

Haltungsinformationen

Aseraggodes suzumotoi ist eine sehr kleine Seezunge mit einer interessanten Musterung und Strukturierung auf ihrer Rückenseite.
Auf einem steinigen Boden ist dieser Plattfisch mit seinen Flecken und Ozellen kaum zu entdecken.
Die Seezunge wird zudem auf dunklen Kiesböden angetroffen, wo der Plattfisch allerlei verschiedenem Zoobenthos wie Würmer, kleinen Krustentieren und anderem Invertebraten nachstellt.

Die Seezungen hat einen japanisch anmutenden Artnamen, der Arnold Y. Suzumoto, Sammlungsleiter in Ichthyologie am Bishop Museum in Hawaii, gewidmet ist.

Mit einer Größe von bis zu 7,5cm wäre die Seezunge sicherlich ein gut zu pflegendes Tier für ein entsprechend strukturiertes Aquarium, kommt aber nicht gezielt in den Handel.

Wir bedanken uns für die ersten Fotos der hübschen Seezunge ganz herzlich bei Jim Greenfield.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aseraggodes suzumotoi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aseraggodes suzumotoi