Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin Tropic Marin Professionell Lab

Pseudoplexaura wagenaari Gorgonie

Pseudoplexaura wagenaari wird umgangssprachlich oft als Gorgonie bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Steckbrief

lexID:
13522 
AphiaID:
290882 
Wissenschaftlich:
Pseudoplexaura wagenaari 
Umgangssprachlich:
Gorgonie 
Englisch:
Wagenaar's False Plexaura 
Kategorie:
Hornkorallen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Alcyonacea (Ordnung) > Plexauridae (Familie) > Pseudoplexaura (Gattung) > wagenaari (Art) 
Erstbestimmung:
(Stiasny, ), 1941 
Vorkommen:
Bermuda, Florida, Golf von Mexiko, Karibik, Niederländische Antillen, Venezuela, West-Atlantik, Westliche Indische Inseln 
Meerestiefe:
0 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Gelöste anorganische Stoffe (z.B. NaCL,CA, Mag, K, I.P), Gelöste organische Stoffe (z.B. Kohlenhydrate, Proteine, Nukleinsäuren...), Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Zooxanthellen / Licht 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-01-06 15:33:11 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Pseudoplexaura wagenaari sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Pseudoplexaura wagenaari interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Pseudoplexaura wagenaari bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Pseudoplexaura wagenaari ist eine kleine, verzweigt wachsende buschige Hornkoralle aus der Karibik, die selten größer als 30 cm hoch wird..
Entsprechend der kleinen Größe sind ihre wenige Äste lang, dünn und spitz zulaufend, mit Spitzen von 3 - 4 mm Durchmesser.

Wie einige andere Gorgonienarten auch, bildet Pseudoplexaura wagenaari einen sie schützenden Schleim, der aber Flamingozungen-Schnecken (Cyphoma spp.) nicht davon abhalten, an der Hornkoralle zu knabbern.

Die Färbung dieser Gorgonie reicht von beige bis violett mit kastanienbraunen bis dunkelbraunen Polypen.

Ähnlich Arten, mit denen Pseudoplexaura wagenaari verwechselt werden kann:
Pseudoplexaura flagellosa, Pseudoplexaura flagellosa, Pseudoplexaura porosa, Pseudoplexaura crucis, Plexaurella grisea und Eunicea knighti.

Diese Gorgonie ist nicht über den Großhandel (DeJong Holland) / Fachhandel erhältlich.



Synonym: Plexaura wagenaari Stiasny, 1941

Weiterführende Links

  1. BOLD Systems (en). Abgerufen am 30.03.2021.
  2. Interactive Identification Guide to South Florida Octocorals (en). Abgerufen am 30.03.2021.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 30.03.2021.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!