Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik

Corallianassa longiventris Red-Orange Ghost Shrimp

Corallianassa longiventris wird umgangssprachlich oft als Red-Orange Ghost Shrimp bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Red-Orange Ghost Shrimp, Corallianassa longiventris (bhb 20 P1311976a sm).2020

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Pauline Walsh Jacobson, USA Pauline Walsh Jacobson, USA Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von Muelly.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
13754 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Corallianassa longiventris 
Umgangssprachlich:
Red-Orange Ghost Shrimp 
Englisch:
Red-Orange Ghost Shrimp 
Kategorie:
Andere Krebstiere 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Callichiridae (Familie) > Corallianassa (Gattung) > longiventris (Art) 
Erstbestimmung:
(A. Milne-Edwards, ), 1870 
Vorkommen:
Antigua und Barbuda, Barbados, Florida, Golf von Mexiko, Karibik, Martinique, Mexiko (Ostpazifik), USA 
Meerestiefe:
2 - 10 Meter 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-03-31 20:19:55 

Haltungsinformationen

Corallianassa longiventris (A. Milne-Edwards, 1870)

Diese Krustentiere sind in der Mittel- und Ebbezone und in flachen Gezeiten an geschützten Ufern zu finden. Sie graben zwischen Ebbe und Flut im weichen Sand und bauen kunstvolle Höhlen-Systeme. Sie leben auf sandigen und sedimentreichen Böden.

Corallianassa longiventris ernährt sich von Detritus und Seegrasabfällen, die sich in ihren Baukammern angesammelt haben.

Neuere DNA-Untersuchungen legen nahe, dass Gespenst-Garnelen mit der Gruppe der Krustentiere verwandt sind, zu denen auch die Einsiedlerkrebse (Anomurans) gehören.

Synonyme:
Callianassa (Callichirus) longiventris A. Milne-Edwards, 1870 (superseded recombination)
Callianassa longiventris A. Milne-Edwards, 1870 (superseded original combination)
Callichirus longiventris (A. Milne-Edwards, 1870) (superseded recombination)
Glypturus longiventris (A. Milne-Edwards, 1870) (superseded recombination)

Weiterführende Links

  1. reefguide.org (en). Abgerufen am 31.03.2021.
  2. WoRMS (en). Abgerufen am 31.03.2021.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!