Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair aquariOOm.com Whitecorals.com

Amblycirrhitus pinos Karibischer Korallenwächter

Amblycirrhitus pinos wird umgangssprachlich oft als Karibischer Korallenwächter bezeichnet. Es wird ein Aquarium von mindestens 400 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Copyright J.E. Randall

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers John E. Randall, Ph.D., Hawaii Please visit hbs.bishopmuseum.org for more information.

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
282 
AphiaID:
277569 
Wissenschaftlich:
Amblycirrhitus pinos 
Umgangssprachlich:
Karibischer Korallenwächter 
Englisch:
Redspotted Hawkfish, Grannyfish 
Kategorie:
Korallenwächter 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Cirrhitidae (Familie) > Amblycirrhitus (Gattung) > pinos (Art) 
Erstbestimmung:
(Mowbray, ), 1927 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Antigua und Barbuda, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Bolivien, Brasilien, Britische Jungferninseln, Cayman Inseln, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Florida, Golf von Mexiko, Grenada, Guadeloupe, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Karibik, Kolumbien, Kuba, Martinique, Montserrat, Nicaragua, Panama, Puerto Rico, Saint Kitts und Nevis, Saint Lucia, Saint Martin / Sint Maarten, Saint Vincent und die Grenadinen, Sint Eustatius und Saba, Suriname, Trindade und Martim Vaz (Insel der Dreifaltigkeit), Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, USA, Venezuela, West-Atlantik 
Meerestiefe:
2 - 46 Meter 
Größe:
7 cm - 8 cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (große Sorten), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 400 Liter 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-11-10 19:58:56 

Haltungsinformationen

Haltung wie andere Korallenwächter. Die Eingewöhnung bereitet meist kaum Probleme. Wenig agressiv gegen andere Tiere. Springt anfangs leicht, daher Becken gut abdichten. Kann Garnelen fressen !

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright J.E. Randall
2
Copyright J.E. Randall
1
Copyright Raphael Macieira, Brazil, Ilhas Rasas, Espirito Santo
1
Copyright Dr. Peter Wirtz, Foto von Saint Helena
1
© Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland
1
1

Erfahrungsaustausch

am 05.01.08#1
Friedlicher Fisch, frisst alle Futtersorten.
Wird leider von meinem Salarias gejagt... wird wohl aufgrund der Färbung als Artgenosse & Konkurrent angesehen
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!