Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Thyroscyphus ramosus Algen Hydrozoon

Thyroscyphus ramosus wird umgangssprachlich oft als Algen Hydrozoon bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Thyroscyphus ramosus; Rotes Meer, Marsa Alam



Eingestellt von Henning.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
3558 
AphiaID:
287753 
Wissenschaftlich:
Thyroscyphus ramosus 
Umgangssprachlich:
Algen Hydrozoon 
Englisch:
Algae Hydroid 
Kategorie:
Quallen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Hydrozoa (Klasse) > Leptothecata (Ordnung) > Thyroscyphidae (Familie) > Thyroscyphus (Gattung) > ramosus (Art) 
Erstbestimmung:
Allman, 1877 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Barbados, Britische Jungferninseln, Dominica, Florida, Golf von Alaska, Golf von Mexiko, Haiti, Indien, Karibik, Kolumbien, Ostküste USA, Puerto Rico, Rotes Meer, Saint-Barthélemy, Sint Eustatius und Saba, Süd-Amerika (Westlicher Atlantischer Ozean), Trinidad und Tobago, Venezuela, West-Atlantik 
Meerestiefe:
0 - 475 Meter 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-10-30 19:36:52 

Haltungsinformationen

Auch dieser Algenhydroid wurde von Henning Wiese bei einem Tauchgang fotografiert und unter WAS IST DAS zur ID eingestellt.
Alexander brachte uns dann in die richtige Richtung.
Es dürfte sich um Thyroscyphus ramosus handeln.

Bestimmte Hydrozoon besiedeln bevorzugt charakteristische Substrate.
Sie orientieren sich dabei in artspezifischer Weise nach Licht, der Form und Beschaffenheit des Bodens und nach der Schwerkraft.
Viele passen sich in Form und Größe unterschiedlichen Bedingungen an, wobei die Wasserbewegung als der wichtigste beeinflussende Faktor anzusehen sein dürfte.
Daneben bestimmen aber auch Licht, Fauna und andere Faktoren die Formgebung der Hydrozoenkolonie.


Phylum: Cnidaria
Class: Hydrozoa
Order: Hydroida
Suborder: Leptomedusae
Family: Sertulariidae
Species: Thyroscyphus ramosus

Bilder

Allgemein

Thyroscyphus ramosus; Rotes Meer, Marsa Alam
1
Thyroscyphus ramosus; Rotes Meer, Marsa Alam
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!