Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Euxanthus exsculptus Raue Rundkrabbe, Klumpenförmige Felsenkrabbe

Euxanthus exsculptus wird umgangssprachlich oft als Raue Rundkrabbe, Klumpenförmige Felsenkrabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Rafi Amar, Israel

Rough Round Crab - Euxanthus exsculptus, 2013


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Rafi Amar, Israel Rafi Amar, Israel Please visit www.rafiamar.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
4239 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Euxanthus exsculptus 
Umgangssprachlich:
Raue Rundkrabbe, Klumpenförmige Felsenkrabbe 
Englisch:
Rough Round Crab, Lumpy Rock Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Xanthidae (Familie) > Euxanthus (Gattung) > exsculptus (Art) 
Erstbestimmung:
(Herbst, ), 1790 
Vorkommen:
Andamanensee, Australien, China, Französisch-Polynesien, Indonesien, Japan, Mauritius, Mosambik, Neukaledonien, Nord-Pazifik, Philippinen, Samoa, Singapur, Sri Lanka, Süd-Pazifik, Taiwan, Tasmanien 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
3 cm - 5 cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-01-17 14:30:31 

Haltungsinformationen

Euxanthus exsculptus (Herbst, 1790)

Diese sich langsam bewegende Krabbe ähnelt einem kleinen, klumpigen Felsen und ist manchmal zwischen Korallenresten und in der Nähe von Riffen zu sehen. "Exsculptus" ist Latein und bedeutet "geschnitzt". Die Krabbe lebt im flachen Wasser.

Eigenschaften: Körperbreite 3-5cm. Körper etwas rechteckig, mit kurzerSchere. Körper und Scheren sind dicht mit glatten Beulen bedeckt. Die scheren sind sehr kurz mit dunklen Spitzen. Die Laufbeine sind nicht behaar. Die Fabre der Krabben ist variabel, oft melierte Brauntöne, Beige oder Grau.

Die Krabbe wird vom Parasiten Loxothylacus echioides Boschma, 1940 befallen.

Synonyme:
Cancer exsculptus Herbst, 1790
Cancer mamillatus H. Milne Edwards, 1834
Cancer melissa Herbst, 1801
Euryetisus deplanatus Cano, 1889
Euxanthus nitidus Dana, 1852
Euxanthus punctatus A. Milne-Edwards, 1865
Xantho (Euxanthus) nitidus Dana, 1852

Weiterführende Links

  1. Marine Species Identification Portal (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Wild Singapore Homepage (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!