Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab

Coryphoblennius galerita Amphibischer Schleimfisch

Coryphoblennius galerita wird umgangssprachlich oft als Amphibischer Schleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 250 Liter empfohlen.


Profilbild Urheber Roberto Pillon, Italien

Copyright Roberto Pillon, Foto, Cres, Kroatien


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Roberto Pillon, Italien

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
4511 
AphiaID:
126762 
Wissenschaftlich:
Coryphoblennius galerita 
Umgangssprachlich:
Amphibischer Schleimfisch 
Englisch:
Montagu's Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Blenniidae (Familie) > Coryphoblennius (Gattung) > galerita (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Algerien, Azoren, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Kanarische Inseln, Madeira, Marmarameer, Marokko, Mittelmeer, Ost-Atlantik, Portugal, Schwarzes Meer, Spanien 
Größe:
bis zu 7.6cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Frostfutter (große Sorten), Futtergranulat, Lebendfutter 
Aquarium:
~ 250 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-08-05 13:41:14 

Haltungsinformationen

(Linnaeus, 1758)

Der amphibische Schleimfisch kommt auch im Marmarameer, einem Zwischenmeer von Mittelmeer und Schwarzem Meer vor, man findet ihn auch bis nach Madeira.

Diese Art bevorzugt die mittleren Gezeitenzonen an flacheren Felsküsten.
Manchmal ist er auch in Gezeitentümpeln, wenn diese regelmäßig überschwemmt werden, anzutreffen.

Der Name "amphibische" Schleimfisch kommt daher, dass er, wie auch der Große Schlammspringer (Periophthalmodon schlosseri,) außerhalb des Wassers atmen kann.

Bekannte Synonyme sind:
Coryphoblennius Norman, 1943
Blennius artedii Valenciennes, 1836
Blennius coquillad Lacepède, 1800
Blennius galerita Linnaeus, 1758
Blennius montagui Fleming, 1828
Lioblennius galerita (Linnaeus, 1758)
Salaria symplocus Hilgendorf, 1888)
Salarias simplocos Hilgendorf, 1888

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Blenniidae (Family) > Salariinae (Subfamily) > Coryphoblennius (Genus) > Coryphoblennius galerita (Species)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Roberto Pillon, Foto, Cres, Kroatien
1
1
1
1
Copyright Roberto Pillon, Foto, Cres, Kroatien
1
Copyright Roberto Pillon, Foto, Cres, Kroatien
1
Copyright Carlos Luis Hernández-González, Foto Kanarische Inseln
1
copyright Prof. Dr. Robert A. Patzner
1
copyright Prof. Dr. Robert A. Patzner
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!