Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Styela montereyensis Langstielige Seescheide, Monterey Seescheide

Styela montereyensis wird umgangssprachlich oft als Langstielige Seescheide, Monterey Seescheide bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Chris Grossman

Stalked Tunicate (Styela montereyensis)& Fluted Bryozoan(Hippodiplosia insculpta),San Nicolas Island, August 20-21, 2005


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Chris Grossman copyright: @Chris Grossman, diver.net Please visit diver.net for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10236 
AphiaID:
240756 
Wissenschaftlich:
Styela montereyensis 
Umgangssprachlich:
Langstielige Seescheide, Monterey Seescheide 
Englisch:
Stalked Tunicate, Monterey Stalked Tunicate 
Kategorie:
Seescheiden 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Ascidiacea (Klasse) > Stolidobranchia (Ordnung) > Styelidae (Familie) > Styela (Gattung) > montereyensis (Art) 
Erstbestimmung:
(Dall, ), 1872 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Nord-Pazifik, Ost-Pazifik, USA, West-Pazifik 
Meerestiefe:
0 - 30 Meter 
Größe:
8 cm - 25 cm 
Temperatur:
~ 10°C 
Futter:
Suspensionsfresser 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Styela angularis
  • Styela aomori
  • Styela atlantica
  • Styela barnharti
  • Styela bathybia
  • Styela bicolor
  • Styela brevigaster
  • Styela calva
  • Styela chaini
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-12-10 14:01:50 

Haltungsinformationen

Styela montereyensis (Dall, 1872)

Styela montereyensis ist eine solitäre Seescheide, gelb bis dunkelrotbraun. Sie wird bei starker Strömung 8-15 cm groß (maximum bei schwach durchströmten Bereichen bis 25 cm).Das länsgte dokumentierte Alter ist 3 Jahre.Die langstielige Seescheide tritt oft in losen Gruppen auf.Der flexible lange Stiel biegt sich entsprechend der Strömung und sorgt dadurch für eine optimale Durchströmung und Versorgung mit Futter.Seescheiden sind Suspensionsfiltrierer.

Styela montereyensis ist im Pazifischen Nordwesten eine häufige Art, die an allen festen Substraten wächst, sowohl in schwacher als auch in extrem starker Strömung vorkommt. Auf bzw. in ihnen lebt häufig der Copepode Pygodelphys aquilonaris.

Synonyme:
Clavellinopsis rubra
Cynthia montereyensis
Styela rubra
Tethyum montereyense
Tethyum montereyensis

Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Tunicata (Subphylum) > Ascidiacea (Class) > rStolidobranchia (Order) > Styelidae (Family) > Styela (Genus) > Styela montereyensis (Species)

Weiterführende Links

  1. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Wikipedia (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Stalked Tunicate (Styela montereyensis)& Fluted Bryozoan(Hippodiplosia insculpta),San Nicolas Island, August 20-21, 2005
1
Styela montereyensis, Monterey stalked tunicate, Pillar Point 2016
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!