Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Gonodactylus platysoma Fangschreckenkrebs

Gonodactylus platysoma wird umgangssprachlich oft als Fangschreckenkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 20 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
3354 
AphiaID:
408928 
Wissenschaftlich:
Gonodactylus platysoma 
Umgangssprachlich:
Fangschreckenkrebs 
Englisch:
Gonodactylus Platysoma 
Kategorie:
Fangschreckenkrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Stomatopoda (Ordnung) > Gonodactylidae (Familie) > Gonodactylus (Gattung) > platysoma (Art) 
Erstbestimmung:
Wood-Mason, 1895 
Vorkommen:
Australien, Französisch-Polynesien, Japan, La Réunion, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
bis zu 9cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Krabben, Krustentiere 
Aquarium:
~ 20 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Gonodactylus bredini
  • Gonodactylus lacunatus
  • Gonodactylus torus
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2010-10-02 15:34:26 

Haltungsinformationen

Michael Hartl sandte mir ebenfalls einige Fotos von einem Schmetterer.
Die Identifikation gelang mit Hilfe von Timmy Grohrock.
Es zeigt einen männlichen Gonodactylus platysoma.

Laut Tim ist er folgendermaßen zu erkennen.
„Leicht zu erkennen an den blau-orangefarbenen Flecken am Carapax.
Das Tier wird bis zu 9 cm groß und braucht eine Beckengrösse ab 20 Liter“

Mehr Infos finden Sie auch auf Timmys Homepage bei den Links.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gonodactylus platysoma

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gonodactylus platysoma