Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com

Laomenes amboinensis Ambon Federstern Garnele

Laomenes amboinensis wird umgangssprachlich oft als Ambon Federstern Garnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Laomenes amboinensis Copyright Henning Wiese

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Henning Wiese, Schweiz Copyright Henning Wiese Please visit hennings-miniriff.jimdo.com for more information.

Eingestellt von Muelly.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
5503 
AphiaID:
514575 
Wissenschaftlich:
Laomenes amboinensis 
Umgangssprachlich:
Ambon Federstern Garnele 
Englisch:
Ambon Crinoid Shrimp 
Kategorie:
Garnelen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Palaemonidae (Familie) > Laomenes (Gattung) > amboinensis (Art) 
Erstbestimmung:
(de Man, ), 1888 
Vorkommen:
Australien, Indonesien, Indopazifik, Malaysia, Marshallinseln, Neukaledonien, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland (Ost-Australien) 
Meerestiefe:
3 - 22 Meter 
Größe:
bis zu 2cm 
Temperatur:
20°C - 28°C 
Futter:
Bosmiden (Rüsselflohkrebse), Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Ruderfußkrebse (Copepoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-05-17 20:10:56 

Haltungsinformationen

Laomenes amboinensis (De Man, 1888)

Laomenes amboinensis lebt kommensal auf Haarsternen und passt sich farblich perfekt dem jeweiligen Haarstern an.

Synonym:
Anchistia amboinensis
Periclimenes amboinensis

Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Caridea (Infraorder) > Palaemonoidea (Superfamily) > Palaemonidae (Family) > Pontoniinae (Subfamily) > Laomenes (Genus) > Laomenes amboinensis (Species)

Weiterführende Links

  1. Wikipedia (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!