Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab

Balanus sp. 01 Seepocke

Balanus sp. 01 wird umgangssprachlich oft als Seepocke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


© Anne Frijsinger & Mat Vestjens

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland Please visit www.natuurlijkmooi.net for more information.

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
6983 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Balanus sp. 01 
Umgangssprachlich:
Seepocke 
Englisch:
Barnacle 
Kategorie:
Andere Krebstiere 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Balanus (Gattung) > sp. 01 (Art) 
Vorkommen:
Europäische Gewässer 
Größe:
bis zu 5cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Filtrierer, Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Balanus amphitrite
  • Balanus aquila
  • Balanus calidus
  • Balanus crenatus
  • Balanus decorus
  • Balanus eburneus
  • Balanus engbergi
  • Balanus flos
  • Balanus flosculus
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-09 20:34:45 

Haltungsinformationen

Das Foto dieser Seepocke wurde 2004 Anne Frijsinger & Mat Vestjens in niederländischen Gewässern gemacht.

Da eine genaue Identifikation momentan nicht möglich erscheint, werden diese Seepocken zunächst als Balanus sp. eingestellt.

Weiterführende Links

  1. Homepage Anne Frijsinger & Mat Vestjens (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

© Anne Frijsinger & Mat Vestjens
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!