Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Foa yamba Kardinalbarsch

Foa yamba wird umgangssprachlich oft als Kardinalbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Rudie Hermann Kuiter, Aquatic Photographics, Australien

Copyright Rudie H. Kuiter, Foto: Watson Bay, Sydney, New South Wales, Australien


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Rudie Hermann Kuiter, Aquatic Photographics, Australien

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9396 
AphiaID:
1042732 
Wissenschaftlich:
Foa yamba 
Umgangssprachlich:
Kardinalbarsch 
Englisch:
Yamba Cardinalfish 
Kategorie:
Kardinalbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Apogonidae (Familie) > Foa (Gattung) > yamba (Art) 
Erstbestimmung:
Fraser, 2014 
Vorkommen:
Australien 
Größe:
bis zu 5cm 
Temperatur:
16°C - 24°C 
Futter:
Fischbrut, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-02-27 16:10:19 

Haltungsinformationen

Fraser, 2014

Foa yamba kommt auch im Brackwasser vor, daher hier nur zur Identifikation eingestellt.
Diesen kleinen Kardinalbarsch erkennt man an hand der dunklen Flecken auf der bräunlich-roten Hintergrundfarbe des Tiers.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Apogonidae (Family) > Apogoninae (Subfamily) > Foa (Genus) > Foa fo (Species)

Weiterführende Links

  1. Australian Museum (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Fishes of Australia (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Rudie H. Kuiter, Foto: Watson Bay, Sydney, New South Wales, Australien
1
Copyright Rudie H. Kuiter, Foto: Long Bay, Sydney, New South Wales
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!