Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aqua Medic

Suezichthys ornatus Regenbogenlippfisch

Suezichthys ornatus wird umgangssprachlich oft als Regenbogenlippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Sue Scott, Schottland

Foto: Tristan da Cunha (Saint Helena, Ascension)


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Sue Scott, Schottland Sue Scott

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10093 
AphiaID:
1017257 
Wissenschaftlich:
Suezichthys ornatus 
Umgangssprachlich:
Regenbogenlippfisch 
Englisch:
Tristan Rainbow Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Suezichthys (Gattung) > ornatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Carmichael, ), 1819 
Vorkommen:
Ascencion, St. Helena & Tristan da Cunha, Madagaskar, Sankt-Peter-und-Sankt-Pauls-Felsen 
Meerestiefe:
8 - 45 Meter 
Größe:
bis zu 4cm 
Temperatur:
12°C - 20°C 
Futter:
Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Krustentiere, Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-01 14:47:02 

Haltungsinformationen

(Carmichael, 1819)

Unser ganz besonderer Dank für die ersten drei Fotos des wunderhübschen Regenbogen-Lippfischs geht an Sue Scott aus Schottland.
Sue hat ihre Fotos auf Tristan Da Cunha, einer Inselgruppe im südlichen Atlantik gemacht. die Inselgruppe ist ca. 2.400 Kilometer von Afrika und etwa 3.360 Kilometer von Südamerika entfernt.
Derzeit gibt es keine Informationen über eine erfolgreiche Haltung in Meerwasser-Aquarien und wir glehen nicht davon aus, dass diese Schönheit jemals in den Handel kommen.

Synonyme:
Labrichthys isleanus Sauvage, 1875
Labrichthys lantzii Sauvage, 1875
Labrus ornatus Carmichael, 1819
Nelabrichthys ornatus (Carmichael, 1819)
Platyglossus robinsoni Gilchrist & Thompson, 1914

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Nelabrichthys (Genus) > Nelabrichthys ornatus (Species)

Weiterführende Links

  1. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. Tristan da Cunha Marine Life (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Männlich

Foto: Tristan da Cunha (Saint Helena, Ascension)
1

Weiblich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!