Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Mrutzek Meeresaquaristik aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin

Emblemaria piratica Segelflossenschleimfisch

Emblemaria piratica wird umgangssprachlich oft als Segelflossenschleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Copyright Dr. Gerry Allen, Foto aus Panama, Männchen

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Gerry R. Allen

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
8388 
AphiaID:
280654 
Wissenschaftlich:
Emblemaria piratica 
Umgangssprachlich:
Segelflossenschleimfisch 
Englisch:
Sailfin Signal Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaenopsidae (Familie) > Emblemaria (Gattung) > piratica (Art) 
Erstbestimmung:
Ginsburg, 1942 
Vorkommen:
Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko (Ostpazifik), Nicaragua, Panama 
Größe:
bis zu 4cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-05-10 15:08:03 

Haltungsinformationen

Ginsburg, 1942

Ein besonderer Dank für das erste Foto von Emblemaria piratica geht an Dr. Gerry R. Allen, er konnte dieses Bild von einem männlichen Segelflossenschleimfisch in Panama, Ostpazifik aufnehmen können.

Der Bellny lebt endemisch im östlichen Pazifik und wird vor Mazatlan im südlichen Panama gefunden.

Diese Segelflossenschleimfisch ist eine Grundfischart und bewohnt leer Molluskenschalen auf Sand-Schotter-Böden in einem Tiefenbereich von 5 bis 30 Metern, sie ernährt sich von benthischem Zooplankton.

So klein dieser Belnny auch ist, wenn er plötzlich aus seinem Refugium hervorkommt und blitzartig sein farbiges Segel flaggt, dann lassen sich davon auch größere Fische beeindrucken und vertreiben.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Blennioidei (Suborder) > Chaenopsidae (Family) > Emblemaria (Genus) > Emblemaria piratica (Species)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Männlich

Copyright Dr. Gerry Allen, Foto aus Panama, Männchen
1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!