Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Pilumnus spinohirsutus Borstenkrabbe

Pilumnus spinohirsutus wird umgangssprachlich oft als Borstenkrabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Pilumnus spinohirsutus, low intertidal, Naples Point.2018

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Jeff Goddard, USA Copyright Jeff Goddard, USA Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von Muelly.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
13498 
AphiaID:
442575 
Wissenschaftlich:
Pilumnus spinohirsutus 
Umgangssprachlich:
Borstenkrabbe 
Englisch:
Retiring Hairy Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Pilumnidae (Familie) > Pilumnus (Gattung) > spinohirsutus (Art) 
Erstbestimmung:
(Lockington, ), 1877 
Vorkommen:
Equador, Golf von Kalifornien / Baja California, Pazifischer Ozean, USA 
Meerestiefe:
Meter 
Temperatur:
°C - 18°C 
Futter:
Allesfresser (omnivor), Es liegen keine gesicherten Informationen vor 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Pilumnus acanthosoma
  • Pilumnus acer
  • Pilumnus acutifrons
  • Pilumnus affinis
  • Pilumnus alcocki
  • Pilumnus annamensis
  • Pilumnus australis
  • Pilumnus balssi
  • Pilumnus bleekeri
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-12-31 17:07:39 

Haltungsinformationen

Pilumnus spinohirsutus (Lockington, 1877)

Die Borstenkrabbe ist in Gezeitenpools und der mittleren Gezeitenzone zwischen und unter Steinen anzutreffen. Die Scheren sind rötlich-braun. Männchen sollen etwa doppelt so groß werden wie Weibchen.

Über die Krabbe des Pazifischen Ozeans sind leider keine weiterführenden Informationen verfügbar.

Synonym:
Acanthus spino-hirsutus Lockington, 1877 (basionym)

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en). Abgerufen am 30.03.2021.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!