Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com

Cirripectes fuscoguttatus Kammzahnschleimfisch

Cirripectes fuscoguttatus wird umgangssprachlich oft als Kammzahnschleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Graham Edgar, Reef Life Survey, Australien


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Graham Edgar, Reef Life Survey, Australien Copyright Graham Edgar Please visit reeflifesurvey.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12298 
AphiaID:
219255 
Wissenschaftlich:
Cirripectes fuscoguttatus 
Umgangssprachlich:
Kammzahnschleimfisch 
Englisch:
Dusky Spotted Blenny, Spotted Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Blenniidae (Familie) > Cirripectes (Gattung) > fuscoguttatus (Art) 
Erstbestimmung:
Strasburg & Schultz, 1953 
Vorkommen:
Amerikanisch-Samoa, China, Cookinseln, Fidschi, Französisch-Polynesien, Guam, Kiribati, Korallenmeer, Marshallinseln, Mikronesien, Nauru, Niue, Nördliche Mariannen, Palau, Philippinen, Phoenixinseln, Queensland (Ost-Australien), Samoa, Seychellen, Taiwan, Tokelau, Tonga, Tuvalu, United States Minor Outlying Islands, Wallis und Futuna 
Meerestiefe:
0 - 8 Meter 
Größe:
10 cm - 15 cm 
Temperatur:
25°C - 29°C 
Futter:
Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material), Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Ruderfußkrebse (Copepoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-08-10 13:27:22 

Haltungsinformationen

Cirripectes fuscoguttatus ist ein Blenny, der von Tauchern nur selten gesehen wird, dies mag an seiner Färbung liegen, wenn der Fisch sich in dunklere Riffbereiche zurückzieht.
Neben nur wenigen Sichtungen ist auch über die Biologie des Kammzahnschleimfischs sehr wenig bekannt.

Haltungserfahrungen zu diesem Tier fehlen bislang ebenso.

Synonym: Cirripectus fuscoguttatus (Strasburg & Schultz, 1953)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Phylogenetic Relationships and Revision of the Blenniid Fish Genus Scartichthys (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. Reef Life Survey (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Adult


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!