Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Didemnum obscurum Koloniale Seescheide

Didemnum obscurum wird umgangssprachlich oft als Koloniale Seescheide bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.


Profilbild Urheber Johan Swanepoel, Südafrika

Didemnum obscurum (Orange lattice ascidian),Port Elizabteh 2009, Copyright Johan Swanepoel


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Johan Swanepoel, Südafrika Please visit www.easterncapescubadiving.co.za for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9422 
AphiaID:
250566 
Wissenschaftlich:
Didemnum obscurum 
Umgangssprachlich:
Koloniale Seescheide 
Englisch:
Orange Lattice Ascidian 
Kategorie:
Seescheiden 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Ascidiacea (Klasse) > Aplousobranchia (Ordnung) > Didemnidae (Familie) > Didemnum (Gattung) > obscurum (Art) 
Erstbestimmung:
Monniot F., 1969 
Vorkommen:
Indien, Indopazifik, Süd-Afrika, West-Pazifik 
Größe:
1 cm - 2 cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Filtrierer 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Didemnum ahu
  • Didemnum albopunctatum
  • Didemnum algasedens
  • Didemnum amethysteum
  • Didemnum amourouxi
  • Didemnum apersum
  • Didemnum apuroto
  • Didemnum arancium
  • Didemnum aratore
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-03-02 19:07:23 

Haltungsinformationen

Didemnum obscurum Monniot, 1969

Didemnum obscurum ist eine koloniale Seescheide,die in dünnen Krusten Steine oder andere Substrats überzieht. Die Seescheidenkolonie ist hell orange, ca.1-2 cm dick und bis zu 50 cm breit.Didemnum obscurum ist in flachen Riffen bis in Tiefen von 5-30m zu finden.

Seescheiden der Gattung Didemnum sind Filtrierer.

Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Tunicata (Subphylum) > Ascidiacea (Class) > Aplousobranchia (Order) > Didemnidae (Family) > Didemnum (Genus) > Didemnum obscurum (Species)

Weiterführende Links

  1. Eastern Cape Scuba Diving (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Didemnum obscurum (Orange lattice ascidian),Port Elizabteh 2009,  Copyright Johan Swanepoel
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!