Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Plectorhinchus chaetodonoides Harlekin-Süßlippe

Plectorhinchus chaetodonoides wird umgangssprachlich oft als Harlekin-Süßlippe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
48 
AphiaID:
273483 
Wissenschaftlich:
Plectorhinchus chaetodonoides 
Umgangssprachlich:
Harlekin-Süßlippe 
Englisch:
Harlequin Sweetlips. Spotted Sweetlips, Many-spotted Sweetlips, Spotted Blubber-lips 
Kategorie:
Süsslippen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Haemulidae (Familie) > Plectorhinchus (Gattung) > chaetodonoides (Art) 
Erstbestimmung:
Lacepède, 1801 
Vorkommen:
Andamanensee, Ashmore- und Cartierinseln, Bali, Banggai-Inseln, Fidschi, Flores, Great Barrier Riff, Guam, Hong Kong, Indonesien, Japan, Kambodscha, Kokos-Keelinginseln, Komodo, Malediven, Mauritius, Mikronesien, Neukaledonien, Niue, Ogasawara-Inseln, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland (Australien), Raja Ampat, Ryūkyū-Inseln, Sri Lanka, Sulawesi, Sumatra, Taiwan, Thailand, Timor-Leste, Togian-Inseln, Tonga, Tulamben, Vanuatu, Vietnam, West-Australien, West-Pazifik 
Meerestiefe:
1 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 72cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Kleine Fische, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Mysis (Schwebegarnelen), Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-12-22 21:49:44 

Haltungsinformationen

Haltung wie andere Süsslippen!
Man beachte auch hier die Grösse, die der Fisch erreichen wird.

Daher ganz sicher nichts für ein normales Heimaquarium.

Erreicht eine Endgröße von über 70 cm, mit bis zu 7 Kilo Gewicht !

Stockliste




Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1
1
1
1
1

Semiadult

1

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

kurti05 am 12.01.12#4
Habe die Süsslippe vor ca. 1,5 Jahren nichtsahnend als kleinen Fisch gekauft. Leider hat mein Händler mich damals nicht aufgeklärt wie groß er wird.Mittlerweile ist er auf ca.12-15cm angewachsen.Frisst nur Frostfutter(alle Sorten) sowie Stinte. Trockenfutter rührt er nicht an.Ich weiß nicht wie lange ich ihn noch in meinem 1000l Becken pflegen kann wegen der Größe.Wenn er noch viel wächst muß ich ihn leider abgeben.
thoor am 02.01.09#3
Hab mir diesen schönen Fisch vor kurzen gekauft.Obwohl er Artemia u.a. friesst hat er meine Putzergarneele verdrückt.
panter24 am 01.06.07#2
Sehr Schöner Fisch leicht handzuhaben..Leider wird er riesig innerhalb von einem 1/2 Jahr das dreifache gewachsen..Frißt alles an Frostfutter und auch Miesmuscheln.
4 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus chaetodonoides

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus chaetodonoides


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.