Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Whitecorals.com Fauna Marin GmbH Aqua Medic

Parablennius ruber Roter Schleimfisch

Parablennius ruber wird umgangssprachlich oft als Roter Schleimfisch bezeichnet.


Profilbild Urheber Jim Greenfield, Großbritannien

Copyright Jim Greenfield


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Jim Greenfield, Großbritannien Please visit www.oceaneyephoto.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
4555 
AphiaID:
126774 
Wissenschaftlich:
Parablennius ruber 
Umgangssprachlich:
Roter Schleimfisch 
Englisch:
Portuguese Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Blenniidae (Familie) > Parablennius (Gattung) > ruber (Art) 
Erstbestimmung:
(Valenciennes, ), 1836 
Vorkommen:
Azoren, Europäische Gewässer, Madeira, Ost-Afrika, Portugal, Samoa 
Größe:
bis zu 14.1cm 
Temperatur:
20°C - 24°C 
Futter:
Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen) 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-08-21 22:39:36 

Haltungsinformationen

(Valenciennes, 1836)

Der Rote Schleimfisch ist ein benthischer Bewohner flacher, küstennaher Gewässer mit felsigen, algenüberzogenen Böden.
Er ernährt sich hauptsächlich von Plankton.

Sein Verbreitungsgebiet ist mit Spanien, Portugal, den Azoren und Madeira recht klein.
Im Netz finden sich weitere Hinweise, dass er auch um die Britischen Inseln vorkommen soll.

Parablennius ruber ist zeitweilig als Einzelgänger unterwegs, manchmal kommt er auch in Gruppen von bis zu 15 Tieren zusammen.
Wie viele Blennys, liebt der Rote Schleimfisch Erhöhungen, von denen aus er sein Revier gut überblicken kann.

Über eine Aquarienhaltung können wir keine Angaben machen, kann jemand Informationen zur Haltung im Aquarium nachtragen?

Synonym:
Blennius ruber Valenciennes, 1836

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Homepage Jim Greenfield (British Marine Life) (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Welsh Marine Fish (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Jim Greenfield
1
copyright Prof. Dr. Robert A. Patzner
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!