Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Fauna Marin GmbH Aquafair Aqua Medic

Phyllidia alyta Warzenschnecke

Phyllidia alyta wird umgangssprachlich oft als Warzenschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Jim Anderson, Schottland

Phyllidia alyta, 35mm,Huruvali, Reethi Beach Resort, Baa Atoll, 2014


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Jim Anderson, Schottland Copyright:Jim Anderson Please visit www.nudibranch.org for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
2680 
AphiaID:
599550 
Wissenschaftlich:
Phyllidia alyta 
Umgangssprachlich:
Warzenschnecke 
Englisch:
Warty Sea Slug 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Phyllidiidae (Familie) > Phyllidia (Gattung) > alyta (Art) 
Erstbestimmung:
Yonow, 1996 
Vorkommen:
La Réunion, Madagaskar, Malediven, Mauritius, Mayotte, Seychellen 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
0,8 cm - 5 cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-08-31 20:10:08 

Haltungsinformationen

Phyllidia alyta Yonow, 1996

Diese Art zeichnet sich durch vier Längsschwarze aus. Das innere Paar verläuft von hinter den Rhinophoren bis direkt vor die Analpapille. Die äußere Paarlinie auf jeder Seite verläuft von der Vorderkante des Mantels zurück bis hinter die Analpapille.

Die mittlere Tuberkelreihe hat üblicherweise orange-gelbe Spitzen.Die Rhinophoren sind gelb. Auf der Fußsohle befindet sich eine durchgezogene schwarze Mittellinie, die anterior in ein oder zwei Flecken unterteilt ist.

Die Warzenschnecke ist ein Nahrungsspezialist und ernährt sich von Schwämmen.

Verwechslungsmöglichkeit besteht mit: Phyllidia varicosa.

Weiterführende Links

  1. Gastropods (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Nudibranch.org (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Sea Slug Forum (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. Seaslugs.free.fr (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!