Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Ecsenius aroni Neonaugen-Kammzähner

Ecsenius aroni wird umgangssprachlich oft als Neonaugen-Kammzähner bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen.


Copyright Richard & Mary Field, Saudi Arabia, Jeddah

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Richard und Mary Field, Malta

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
3407 
AphiaID:
219277 
Wissenschaftlich:
Ecsenius aroni 
Umgangssprachlich:
Neonaugen-Kammzähner 
Englisch:
Aron's Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Blenniidae (Familie) > Ecsenius (Gattung) > aroni (Art) 
Erstbestimmung:
Springer, 1971 
Vorkommen:
Rotes Meer, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
bis zu 6cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2010-11-29 23:14:21 

Haltungsinformationen

Über Ecsenius aroni ist aquaristisch bislang nichts bekannt, aber sicherlich ähnlich zu sehen, wie andere kleinbleibende Ecsenius-Arten.

Klasse: Actinopterygii
Familie: Blenniidae
Gattung: Ecsenius
Spezies: Ecsenius aroni

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Blenniidae (Family) > Salariinae (Subfamily) > Ecsenius (Genus)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Richard & Mary Field, Saudi Arabia, Jeddah
1
© Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland
1
Ecsenius aroni
1
Ecsenius aroni; copyright by J.E. Randall
1

Erfahrungsaustausch

am 07.05.11#1
Hi,

pflege ihn nun seit ca. 4 Monaten in 130l. Sitzt fast immer in der Pilzlederkoralle (siehe Foto). Sehr tolles Schwimmverhalten und nicht so hektisch wie der bicolor. Frisst bei mir Flocken und Artemia, sogar Mysis schnappt er sich und bearbeitet sie so lange bis es passt.
Einfach einer meiner Lieblinge!
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!