Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Lutjanus fulviflamma Schwarzflecken-Schnapper

Lutjanus fulviflamma wird umgangssprachlich oft als Schwarzflecken-Schnapper bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 2000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2769 
AphiaID:
218490 
Wissenschaftlich:
Lutjanus fulviflamma 
Umgangssprachlich:
Schwarzflecken-Schnapper 
Englisch:
Blackspot Seaperch, Black-spot Sea Perch, Black-spot Snapper, Blackspot Snapper, Dory Snapper, Finger-mark Bream, Golden Snapper, Humpback Red Snapper, Long-spot Snapper, Longspot Snapper, Malabar Thyrssa, Moses Perch, Red Bream, Snapper 
Kategorie:
Schnapper 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Lutjanidae (Familie) > Lutjanus (Gattung) > fulviflamma (Art) 
Erstbestimmung:
(Forsskål, ), 1775 
Vorkommen:
Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Bahrain, Banggai-Inseln, Bangladesch, China, Cookinseln, Djibouti, Eritrea, Fidschi, Französisch-Polynesien, Golf von Oman / Oman, Guam, Hong Kong, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Irak, Iran, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Katar, Kenia, Kiribati, Komodo, Komoren, Korea, Kuwait, La Réunion, Lord-Howe-Insel, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Mauritius, Mikronesien, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Neukaledonien, Nördliche Mariannen, Pakistan, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Raja Ampat, Rotes Meer, Salomon-Inseln, Salomonen, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Singapur, Somalia, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sudan, Sumatra, Taiwan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Tokelau, Tonga, Tuvalu, Vanuatu, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Wallis und Futuna, Weihnachtsinsel 
Meerestiefe:
3 - 35 Meter 
Größe:
bis zu 35cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Krabben, Krustentiere 
Aquarium:
~ 2000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-03-24 20:47:26 

Haltungsinformationen

(Forsskål, 1775)

Das erste Foto entstand bei einem Tauchgang vor Thudufushi (Malediven).

Synonyme:
Centropomus hober Lacepède, 1803
Lutianus fulviflamma (Forsskål, 1775)
Lutjanus fulviflama (Forsskål, 1775)
Lutjanus fulviflammus (Forsskål, 1775)
Lutjanus unimaculatus Quoy & Gaimard, 1824
Mesoprion aureovittatus MacLeay, 1879
Mesoprion aurolineatus Cuvier, 1829
Mesoprion terubuan Thiollière, 1856
Sciaena fulviflamma Forsskål, 1775

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Lutjanidae (Family) > Lutjanus (Genus) > Lutjanus fulviflamma (Species)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi)

Bilder

Gruppe


Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lutjanus fulviflamma

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lutjanus fulviflamma