Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab

Enneapterygius mirabilis Dreiflossen-Schleimfische

Enneapterygius mirabilis wird umgangssprachlich oft als Dreiflossen-Schleimfische bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Copyright Dr. Paddy Ryan, Foto: Kri Eco, Raja Ampat, Indonesien

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. Paddy Ryan, USA Please visit www.ryanphotographic.com for more information.

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
7656 
AphiaID:
277320 
Wissenschaftlich:
Enneapterygius mirabilis 
Umgangssprachlich:
Dreiflossen-Schleimfische 
Englisch:
Miracle Triplefin, Miracle Threefinn 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Tripterygiidae (Familie) > Enneapterygius (Gattung) > mirabilis (Art) 
Erstbestimmung:
Fricke, 1994 
Vorkommen:
Australien, Bali, Great Barrier Riff, Indonesien, Korallenmeer, Papua, Papua Barat (West-Neuguinea / West Papua), Papua-Neuguinea, Queensland (Ost-Australien), Salomon-Inseln, Salomonen, Sulawesi, Vanuatu 
Meerestiefe:
8 - 37 Meter 
Größe:
bis zu 2.7cm 
Temperatur:
26°C - 29°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-01-24 21:06:45 

Haltungsinformationen

Ronald Fricke, 1994

Der Schleimfisch lebt in küstenabgewandten Korallenriffen an Riffhängen in Zonen mit viel Algenbewuchs in einer Tiefenverbreitung von etwa 6 bis 46 Metern.

Informationen über eine Haltung im Meerwasseraquarium liegen uns bislang nicht vor.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Tripterygiidae (Family) > Tripterygiinae (Subfamily) > Enneapterygius (Genus)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 30.03.2021.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Dr. Paddy Ryan, Foto: Kri Eco, Raja Ampat, Indonesien
1
Copyright Michael Henke, Foto aus Bali
1

Erfahrungsaustausch

am 11.05.15#1
Hallo.

Ich habe ein 30 Liter Nano Reef und wollte Fragen ob man den Enneapterygius mirabilis auch in dem Becken halten kann.Schade ist nur das so wenig Information gibt.

Gruß
Thomas Grube
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!